Frode Nesheim
Seperator

Pensionsservice

Pensionsservice

Die Pferde in meinen Pensionsstall stehen in großen und hellen Boxen, teilweise mit einem Fenster.

Dreimal täglich wird mit Pellets und Hafer, morgens und abends mit Heu, gefüttert.

Zur Vermeidung von Wurmkrankheiten führen wir viermal pro Jahr bei allen Pferden eine Wurmkur durch.

Im Sommer können die Pferde auf die Weide gehen. Für die Wintermonate stehen mehrere Paddocks zur Verfügung.